Erfolgreich manifestieren!






Hey, ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!

Ich erinnere mich noch gut daran, wie ich das erste Mal mit Worten wie "manifestieren" und Sätzen wie „Hör auf Dein Herz“ „Folge Deiner Intuition“ oder „lausche Deiner inneren Stimme“ in Berührung gekommen bin.


Das Thema hat mich absolut fasziniert – ich habe irgendwo in mir die tiefe Wahrheit gespürt – aber auch eine völlige Hilflosigkeit, wie ich das denn umsetzen soll…


Ich hatte das Gefühl, den Kontakt zu meiner inneren Stimme völlig verloren zu haben!

Geht es Dir auch so? Denkst Du – "das ist ja schön und gut, aber MIR sagt meine innere Stimme nix! Ich stehe hier wie „Ochs vorm Berg“!" Vielleicht bist Du aber auch, wie ich damals, der Überzeugung, dass man irgendwie „erleuchteter sein muss“, um so etwas wie "innere Weisheit" nutzen zu können und sich seine Realität zu manifestieren…


Ich habe viel ausprobiert, weil ich wissen wollte wie DAS (was ich noch nicht einmal greifen konnten) funktioniert, wie ich wieder die Verbindung zu mir, meinem Herzen, meiner Intuition, meiner "Schöpferkraft" herstellen kann. Wie ich mir das Leben "manifestieren" könnte, das mich erfüllt. Erst nach einem langen, spannenden Weg mit wunderbaren Lehrmeistern- und Meisterinnen durfte ich endlich erkennen, dass diese Verbindung immer da war! Wirklich da war! Sie war mir nur nicht bewusst...

Die essentielle Erkenntnis ist: Wir erschaffen IMMER, aber Du kannst Dir vorstellen, dass nicht immer ein zufriedenstellendes Ergebnis dabei herauskommt, wenn wir dies unbewusst tun....


Wie funktioniert das also nun mit dem "Manifestieren?"

Manifestieren bedeutet: "sichtbar werden". Es wird also etwas sichtbar, was z.B. vorher nur in unserem Kopf - in unseren Gedanken oder als potentielle Möglichkeit im Quantenfeld existiert hat.


Stell Dir vor, ein Designer möchte einen exklusiven Stuhl gestalten. Alles beginnt damit, dass er sich diesen Stuhl vorstellt. Er existiert also nur in seinem Kopf. Je mehr er sich mit dem Stuhl beschäftigt, desto klarer werden die Details und damit das Bild, bis er es schließlich auf einem Papier skizziert. Dieser erste Schritt, macht den Stuhl bereits für andere sichtbar - er manifestiert sich. Je detaillierter die Skizze ist, desto mehr entspricht das Ergebnis der Vorstellung des Designers und desto präziser kann der Stuhl gefertigt werden. Der Designer hat also den fertige Stuhl aus Gedanken (Schwingung) in sichtbare Materie verwandelt (manifestiert) .


Das funktioniert vielleicht mit einem Stuhl, aber mein Leben ist doch viel komplexer...

Nun ja, ganz einfach formuliert könnte man sagen, je klarer Deine Vorstellung davon ist was /wie Du etwas manifestieren möchtest, desto wahrscheinlicher ist es, dass Du genau das erschaffst.


Lass und ein Gedankenexperiment machen, ok? Nur einmal angenommen, dass es etwas gibt, das "größer" ist als wir, ein - nennen wir es - Quantenfeld, oder Morphisches Feld, oder göttliche Quelle, in dem unsere Vorstellung von Zeit nicht existiert, dann ist es möglich, das dort jede erdenkliche Zukunft von uns existiert, die wir uns vorstellen können.

Kannst Du mir soweit folgen? Also nur mal angenommen, es wäre so - wodurch entscheidet sich, welche Zukunft davon real wird - sich (wie man so schön sagt) manifestiert?

Was wird zu unserer Realität? Eine spannende Frage! Und bei der Antwort sind sich so viele wunderbare Menschen einig - Menschen, die über den Tellerrand schauen, die erfahren haben, was möglich ist, die sich schon Jahre- Jahrzehnte lang mit dem Thema Bewusstsein, Persönlichkeitsentwicklung, neue Spiritualität oder Quantenphysik befassen:

Das was wir glauben, das wovon wir überzeugt sind, wird zu unserer Realität! Weil wir uns (bewusst oder unbewusst) darauf ausrichten!

Wenn ich mich dabei von den begrenzenden, negativen Prägungen, Erwartungen und Glaubenssätzen meiner Vergangenheit leiten lasse, was glaubst Du wird passieren? Genau: "Täglich grüßt das Murmeltier", das heißt, ich erschaffe mir jeden Tag (aufgrund von Gewohnheit und Erwartung) meine Vergangenheit neu.


Alles was Du Dir vorstellen kannst kannst Du auch erreichen!

Walt Disney


Wenn wir jedoch eine klare Vorstellung davon haben, was wir wirklich wollen, was uns erfüllt, was uns begeistert, was wird sich dann wohl in unserem Leben manifestieren (wenn uns nicht unsere Überzeugungen und Glaubenssätze ausbremsen...)?

Naaaaa.......? Genau: Die Wahrscheinlichkeit, dass sich immer mehr dieser positiven Lebensvision in unserem Leben zeigt ist um ein vielfaches größer! Mich begeistert immer wieder diese unbestreitbare Logik, bei etwas das wir eigentlich gar nicht erfassen können!


Lass mich Dir mit einem kleinen Beispiel zeigen, dass manifestieren viel "normaler" ist, als Du jetzt vielleicht denkst:


Nehmen wir einfach mal Deinen letzten Urlaub. Du hast Dir sicherlich vorher Gedanken gemacht, gemeinsam mit Deinen Lieben, was euch in eurem Urlaub wichtig ist, oder? Was jeder braucht, um sich zu erholen:

Sonne, Meer oder Berge, Ruhe oder Action, Sport, Selbstversorgung mit Unabhängigkeit oder Vollverpflegung, Kinderbetreuung oder gemeinsame Aktivität...etc.


Danach habt ihr wahrscheinlich geschaut, wo ihr etwas findet, was die meisten dieser Bedürfnisse abdeckt.

Vielleicht habt Ihr euch danach sogar intuitiv für eine der Möglichkeiten entschieden und euch dann voller Vorfreude darauf konzentriert, die nächsten Schritte zu gehen: Buchen, Vorbereiten, Packen, Anreise... bis ihr an Eurem Urlaubsziel angekommen seid.


Und habt ihr bekommen was ihr erwartet habt?

Sehr wahrscheinlich schon, oder?

(Es sei denn ihr hattet dem entgegenstehende innere Erwartungen wie: "Das wird eh stressig, es wird bestimmt jemand krank, hoffentlich ist das Wetter gut...")


Welches universelle Prinzip steckt dahinter:

Weil ihr wusstet was euch wichtig ist, was und wie ihr es haben wollt, konntet ihr euch durch eure innere Ausrichtung Euren Urlaub genau so erschaffen wie ihr ihn haben wolltet!

(Zumindest die Kriterien, die ihr berücksichtigt habt ) ;-) und je mehr ihr bereits in die Vorstellung des optimalen Urlaubs eingetaucht seid, desto wahrscheinlicher ist euch immer wieder etwas "begegnet" oder "zu gefallen", was wie auf magische Weise genau euren Vorstellungen entsprochen hat.


Warum genau das so ist erfahrt ihr nächste Woche in meinem Artikel: "So ziehst Du positive Begegnungen und Möglichkeiten magisch an" (kleiner Teaser)


Aber soweit schon mal zum Grundprinzip des Manifestierens! Mit Deiner Schöpferkraft ziehst Du die Dinge in Dein Leben, auf die Du Dich gedanklich und gefühlsmäßig ausrichtest.

Wähle deshalb bewusst, aber VERTRAUE auch darauf, dass das Leben Dich immer mehr in die Richtung führt auf die Du Dich ausrichtest, sonst gerätst Du schnell in einen "to do" Strudel weg vom Fühlen in den Kopf - und dies hat mich schon so manchen Umweg gekostet...


Brauche ich mir dann nur noch eine Villa einen Superflitzer und viiiiiiieeeeel Geld vorzustellen und dann ist alles super?


Wie Du Dir vielleicht denken kannst, funktioniert es so ..... - leider nicht! ;-)

Denn es geht immer darum, was Du WIRKLICH willst... WARUM möchtest Du viel Geld oder ein tolles Haus - was gibt Dir das? Was ist das GEFÜHL dahinter, Was ist Deine Passion? Welche negativen Glaubenssätze und inneren Begrenzungen hindern dich daran Deine Vision zu kreieren und zu manifestieren? Passen Deine Persönlichkeit und Werte zu Deiner Vision? Wie kannst Du Deine Vision umsetzen und trotz 1000 er To-Do´s den Fokus halten?


Tja, also sooo einfach ist es nicht, aber es ist meiner Meinung nach die beste Investition in Dich und für Deine erfüllte Zukunft! Als begeisterte Vision-Mentorin bin ich davon überzeugt, dass - wenn Du Dir die Zeit schenkst Dich intensiv mit Deiner Lebensvision auseinanderzusetzen - es auch Dir gelingt, Deinem erfüllten Leben immer näher zu kommen!


Wieso haben ich oft das Gefühl, das Leben gibt mir gar nicht das, was ich mir wünsche?

Manchmal ist es wie verhext, alles läuft völlig anders als wir es uns wünschen oder uns visualisieren. Woran kann das liegen?


1. Vielleicht war Dir Dein WARUM nicht klar oder was Du WIRKLICH willst

2. Deine innere Überzeugung steht Deinen Vorstellungen entgegen und "blockiert" oder

3. Du hast bekommen was Dir am meisten dient und Dich Deinem tiefen Wunsch näher bringt, aber nicht so wie DU Dir das vorgestellt hast... Im Nachhinein ist schon manchem klar geworden, wieso genau DAS in seinem Leben passiert ist und wieso dies genau SO wertvoll war.

Wenn es Dich interessiert, wie Du trotz Herausforderungen positiv und Fokussiert bleibst, dann hör Dir gerne meine Podcastfolge 24 vom 10.5.2022 an: "Wie Du aus Schwierigkeiten Chance machst".


Es ist so viel mehr möglich, als Du vielleicht denkst!


Nachdem ich immer mehr diese Zusammenhänge verstanden habe und auch bei mir selber erfahren durfte, welche Kraft und Magie daraus entstehen kann, wurde mir immer klarer: Ein ganz wichtiger Teil MEINER Lebensvision ist es, immer mehr Frauen dabei zu begleiten ihre einzigartige Lebensvision zu kreieren und voller Begeisterung und mit Erfolg in die Welt zu bringen.


Fühlst Du Dich in Deinem Leben erfüllt und glücklich? Wenn das nicht so ist, was fehlt Dir? Schreib´s mir sehr gerne in die Kommentare und Du erhälst eine persönliche Antwort!


Du möchtest mehr Inspirationen, Tipps und Tools rund um Deine erfüllende Lebensvision? Dann folge mir gerne auf Instagram @AW_loveyourvision oder abonniere meinen Love your Vision Podcast - Alexandra Weckmüller (libsyn oder spotify).


Mehr über mich und meine Angebote erfährst Du auf meiner Website: https://www.alexandra-weckmueller.de



Ich freu mich auf Dich!


Von Herzen,


Deine Alexandra



#Lebensfreude, #Manifestieren, #Schöpferkraft, #erschaffen, #Lebensliebe, #Lebensvision, #erfülltleben, #inneresLeuchten, #Freude, #Magie, #Sinn, #weiblichesPrinzip, #loveyourvision #SinndesLebens, #Spiritualität, #positivesDenken, #positivausrichten, #Gedankenkraft #Frauenpower, #erfolgreichmanifestieren #Selbstwirksamkeit



7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen